Neben leckerem Glühwein und Lebkuchen gehört leider auch die Grippe zum Winter. In dieser Zeit ist es wichtig, dass die Abwehrkräfte Höchstleistungen erbringen. Dafür gibt es neben dicken Kuschelpullovern und gefütterten Schuhen auch Lebensmittel, die euch gesund durch die Grippezeit führen. Nun holt einen Zettel und einen Stift, damit ihr eure Einkaufsliste vorbereiten könnt, denn mit diesen Lebensmitteln stärkt ihr euer Immunsystem!

Diese Lebensmittel stärken euer Immunsystem:

1. Brokkoli

Das grüne Gemüse ist der perfekte Vitamin C Lieferant! Dabei sollte man am besten das gesunde Gemüse roh essen, denn so bleiben die Vitamine vollständig erhalten. Ihr könnt natürlich auch einen Green-Smoothie machen oder den Brokkoli auch leicht andünsten. Damit ihr die Vitamine nicht zerstört, solltet ihr ihn aber nicht zu lange kochen.

2. Süßkartoffeln

Eine wahre Powerknolle, denn sie enthält wahnsinnig viel Beta-Carotin, welches für den Vitamin A Aufbau gebraucht wird. Darüber freut sich vor allem unsere Haut, denn die Zellfunktion wird durch das Vitamin A durchgehend verbessert. Des Weiteren stabilisieren die Süßkartoffeln den Blutzuckerspiegel und bekämpfen Entzündungen wie Asthma und Gicht.

3. Knoblauch

Ein Klassiker, der allerdings seine Versprechungen einhält. Die starken antibiotischen Eigenschaften helfen eurem Körper, Infektionen zu verhindern und zu bekämpfen. Er lässt auch den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken und wirkt sogar schon präventiv gegen verschiedene Arten von Krebs.

4. Honig

Der Honig schmeckt nicht nur richtig gut, sondern gibt eurem Immunsystem auch noch einen ordentlichen Schub an Energie. Er beruhigt euren Hals, löst Husten und lässt Wunden und Narben viel schneller verheilen. Durch seine antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften werden böse Viren, Bakterien und Pilze bekämpft.

5. Ingwer

Auch Ingwer gehört zu den klassischen SOS-Hilfsmitteln und wird schon seit Jahrhunderten eingesetzt, um Erkältungen zu bekämpfen. Ingwer wirkt vor allem stark entzündungshemmend, was eurem gesamten Körper gut tut. Übrigens hilft Ingwer auch Verstopfung, lindert Halsschmerzen, kämpft gegen Fieber, beugt Magengeschwüre vor, vermindert chronische Schmerzen und reduziert hohen Blutdruck.

6. Mandeln & Pekannüsse

Auch sie sind reich an Vitamin B2, Vitamin E und voller gesunder Fette! Pekannüsse sind perfekt für den Zink-Gehalt in eurem Körper, denn Zink sorgt für starke Abwehrkräfte und verbessert eure Schleimhautstruktur so stark, dass Viren sich schwer bei euch einnisten können.

7. Paprika & Chilli

Hot, hotter, Chilli! Paprika und Chilli heizen unserem Körper ordentlich ein und verbessern dadurch die Durchblutung unserer Schleimhäute! So können bösartige Krankheitserreger viel leichter abgewehrt werden.

8. Citrusfrüchte wie Zitronen und Orangen

Citrusfrüchte wie Vitamin C! Vor allem im Winter gibt es eine riesige Auswahl an Citrusfrüchten. Von Zitronen, zu Orangen bis hin zu Mandarinen und Grapefruits – sie liefern alle reichlich Vitamin C und stärken so unsere Abwehrkräfte. Eine heiße Zitrone ist übrigens auch ein sehr bekanntes und beliebtes Erkältungsgetränk. Dabei solltet ihr aber darauf achten, dass das Wasser nicht zu heiß ist, denn das heiße Wasser kann das Vitamin C zerstören.

9. Asiatische Pilze

Ob Austern-, Reishi-  oder Shitakepilze, in den asiatischen Pilzen sind Ergothion und ein starkes Antioxidanz enthalten! Und das gibt euch noch einen Boost Energie und Kraft! Des Weiteren bekämpfen sie sogar indirekt Tumorzellen und andere Krankheitserreger.

10. Brühe

Hühner – und Rinderbrühe sind wahre Grippe-Kämpfer! Denn in der Brühe stecken nicht nur Gemüse und Gewürze, sondern auch Knochen. Dadurch sind sehr viele Mineralstoffe und Vitamine enthalten. Ein Tipp für alle Vegetarier und Veganer: Eine Gemüsesuppe mit Tofu ist auch super, denn darin steckt sehr viel Zink und das stärkt auch wieder euer Immunsystem.